• Jeanine Hüllemann
  • hallo@achtsam-in-karlsruhe.de
Suche Menü

Achtsamkeit in Unternehmen

Achtsamkeit meint im Kontext MBSR die bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit auf das, was der gegenwärtige Augenblick mit sich bringt, ohne es zu bewerten – ganz gleich, ob es sich um körperliche Signale, Gedanken, Gefühle oder Sinneseindrücke handelt.

Mitarbeiter stehen heute vor der Herausforderung, viele komplexe Themen in kürzester Zeit bewältigen zu müssen. Sie sollen Situationen schnell und gut beurteilen, Entscheidungen treffen und handeln. Hinzu kommen Termindruck, taktlose Kollegen oder Kopfschmerzen: Die Herausforderung ist es, solche Dinge so sein zu lassen, wie sie sind, ohne eine Veränderung erzwingen zu wollen. Gelingt uns das, können wir zum Beispiel erreichen, dass die vorhandenen Gegebenheiten unsere Entscheidungen nicht negativ beeinflussen. Stressgesteuertes, automatisiertes Reagieren wird dabei mehr und mehr durch bewusstes und gelassenes Handeln ersetzt.

Im Mittelpunkt des Achtsamkeitstrainings steht die unmittelbare Erfahrung: Wie fühlt sich Termindruck, Überlastung, Erschöpfung im Körper an? Was passiert, wenn der Atem flach wird und die Gedanken Karussell fahren? Die Teilnehmenden lernen ihre Stressmuster und Ressourcen auf eine neue Weise kennen und entdecken durch die Konzentration auf den Atem innere und äußere Freiräume. Sie steigern ihre Selbstwahrnehmung, spüren Warnsignale rechtzeitig und finden neue Wege, mit Belastungen besser umzugehen und ihre Energie ökonomisch einzusetzen.

Manche Unternehmen bieten Ihren Mitabeitern einen klassischen 8-Wochen-MBSR-Kurs an. Wenn sich dieses Format nicht in die Abläufe in Ihrem Unternehmen integrieren lässt, biete ich Ihnen gerne an, gemeinsam individuell angepasste Formate zu entwickeln. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit mir auf.

„Jenseits von Richtig und Falsch gibt es einen Ort, dort treffen wir uns“

Rumi
Kontakt